Rufen Sie uns an: +41 32 677 04 06

WIR WARTEN UND UNTERHALTEN

IHRE SOLARANLAGE

FORDERN SIE KOSTENLOS

IHRE OFFERTE AN

Image is not available

WIE VIEL KOSTET MEINE EIGENE SOLARANLAGE?

Offerte für meine Solaranlage
in zwei Minuten berechnen

Image is not available

EIN STARKES UNTERNEHMEN

BRAUCHT STARKE MITARBEITER

arrow
arrow

Förderungen

Angehenden Solaranlagen-Besitzer stehen verschiedene kantonale und bundesweite Förderungen zu. Welche sinnvoll sind, hängt von der individuellen Situation ab.

Bundesweite Förderungen (KEV / EIV)

Die Förderungen des Bundes (Einmalvergütung und kostendeckende Einspeisevergütung) sind sehr umfangreich und werden je nach Solaranlage vergeben. Im folgenden stellen wir Ihnen die Unterschiede zwischen KEV und EIV vor.

Einmalvergütung (EIV) oder Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV)?

Solaranlagen-Besitzer können je nach Datum der Inbetriebnahme und Grösse der Anlage KEV oder EIV beantragen. Anlagen einer bestimmten Grösse haben ein Wahlrecht (WR) und können KEV oder EIV beantragen. Unser Solarrechner berücksichtigt beide Förderungen und hilft Ihnen bei der Entscheidung.

Anmeldedatum

realisierte Anlageleistung

  0-1.9 kWp 2-9.9 kWp 10-29.9 kWp ab 30 kWp
Bis 2012 KEV WR WR KEV
2013 - März 2014 - EIV WR2 KEV
ab April 2014 - EIV1 WR2 KEV

Legende:
EIV: Einmalvergütung, KEV: Kostendeckende Einspeisevergütung, WR: Wahlrecht, - : weder KEV noch EIV
1: Bei Inbetriebnahme der Anlage bei 31.12.2012 weder EIV noch KEV
2: Bei Inbetriebnahme der Anlage bis 31.12.2013 nur KEV

Was ist der Unterschied zwischen KEV und EIV?

Die Unterschiede zwischen den beiden Förderungen zeigen sich bei der Häufigkeit, der Höhe und dem Zeitpunkt der Vergütung.

 Vergütung

Einmalvergütung (EIV)

KEV

Häufigkeit
Einmalig Quartalsweise

(abhängig von der Produktion der Anlage)

Höhe
Bis 30% der Investitionskosten Gemäss KEV-Tarife
Zeitpunkt
Gemäss definitivem Bescheid von der Swissgrid
(Ca. 9 Mt. nach Einreichen der vollständigen IBN-Meldung)
Gemäss Warteliste

 

KEV Tarife (Rp./kWh)*

20160907 kev helion solar de

EIV Tarife (Rp./kWh)*

20160907 eiv helion solar de

Quelle: Bundesamt für Energie

Ihren aktuellen Platz auf der Warteliste können Sie mit dem Wartelistentool von Swissgrid herausfinden:

KEV Warteliste aufrufen

Steuerabzug

Unabhängig von der gewählten Förderung können Sie die Investitionskosten für eine Photovoltaik-Anlage vollständig von den Steuern abziehen. Dieser 100%-Steuerabzug gilt bis auf Weiteres in fast allen Schweizer Kantonen. Mehr dazu finden Sie auch in folgendem Bericht: Steuervergünstigung Solar

Kantonale Förderungen

Mehrere Schweizer Kantone bieten individuelle Förderungen in Form einer Subvention. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich. Gerne klären wir die individuellen Förderungen für Sie ab

Förderungen der lokalen Stromversorger

Die Förderungen der lokalen Stromversorger sind interessante Alternativen oder sogar Ergänzungen zu den bundesweiten und kantonalen Förderungen. Die einzelnen Stromversorger bieten sehr unterschiedliche Förderungen an. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl des richtigen Förderprogramms.

HKN - 1.5 Rappen mehr pro kWh - exklusiv für Helion Solar Kunden

Mittels Vereinbarung über die Verwertung des ökologischen Mehrwerts in Form von Herkunftsnachweisen (HKN) können die Kunden von Helion Solar noch mehr aus Ihrer Investition herausholen.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Info-PDF zur HKN.

Gerne informieren wir Sie individuell zu den für optimalen Förderprogrammen.

Jetzt Kontakt aufnehmen